Fragen zu uns?

Das Interesse nachhaltige Lebensmittel herzustellen spukte jedem von uns schon länger durch den Kopf. Der Antrieb etwas zu bewegen und die Faszination von Insekten als Nahrungsquelle hat uns dann zusammengeführt. Mitte 2018 hat Sebastian zu einem Kochabend für Insektenliebhaber in seine Küche eingeladen. Ziel war ein Zusammenführung von Leuten in Berlin, die sich in unterschiedlicher Form mit dem Thema auseinander setzen. Noch am selben Abend entstand unsere Idee, Native Foods zu gründen.

Bei all den Regularien, die bei der Zulassung neuer Nahrungsmittel durchlaufen werden müssen, kamen wir ganz schön ins Schwitzen. Schließlich hat die EU erst im Januar 2018 die Möglichkeit geschaffen, Insekten europaweit überhaupt als Nahrungsmittel anerkennen zu lassen. Es folgten wochenlange Recherchearbeiten, Lieferantensuche und – nicht zu vergessen – die Produktentwicklung. Mit Hilfe von Hochschulen, Anwälten, Ämtern usw. haben wir schlussendlich einen Weg gefunden, unser erstes Produkt auf den Markt zu bringen.

Die Vision

Unsere Vision ist klar: Wir wollen eine Welt, in der essbare Insekten Teil des europäischen kulinarischen Erbes werden. Unsere Mission ist es daher, köstliche, rein natürliche und nahrhafte Lebensmittel auf Insektenbasis herzustellen, die zu einer perfekten gesunden Ernährung passen.

Insekten sind nahrhaft, das bestätigen Wissenschaftler und globale Organisationen und setzen daher seit Jahren auf ihren Nährwert. Gerade im Vergleich zu Nutztieren wie Rindern, Hühnern, Fischen sticht das Nährwertprofil hervor – mehr Protein, mehr Eisen, etc. Insekten fügen ganz natürliche Mikro- und Makronährstoffe hinzu, die in rein pflanzlichen Lebensmitteln fehlen.

Zudem sind Insekten im Anbau nachhaltig. Ihr ökologischer Fußabdruck ist gering. Insekten sind naturgegeben für die Massenproduktion geeignet. Wir züchten Insekten und nehmen nicht die ohnehin schon begrenzten freilebenden Insekten. Dieser Ansatz wird von vielen bestätigt: „Für die industrielle Vermarktung essbarer Insekten unter Erhaltung der Wälder ist es daher besser, kostengünstige, aber sichere Anbausysteme für essbare Insekten zu etablieren“ (Rumpold, Schlütter 2013).

Hier startet nun gemeinsam mit dir die Zukunft der Ernährung.

Unser Team

Das Kernteam von Native Foods besteht aus unseren zwei Gründern.

Sebastian Kreßner

Co-Founder

Zuständig für Finanzen und Vertrieb

Camilo Wilisch

Co-Founder

Zuständig für Produktion und Entwicklung.